WUBA – NEU IM FIREHOUSE

18 Jahre lang war die WUBA Garant für erstklassige Partys in der Region Kreuzlingen. Das hat sich schon längst im ganzen Kanton herumgesprochen. Nun wurde eine neue Location gesucht – und gefunden. Das Programm startet am 14. Dezember.

«Auf der Suche nach einer neuen Location sind wir nun in Weinfelden fündig geworden», sagt der Veranstalter Martin Rutishauser. «Wir wären gerne im Raum Kreuzlingen geblieben, aber es mangelte schlicht an geeigneten Veranstaltungslokalen.»

Weinfelden als Zentrum

«Das Firehouse war sozusagen Liebe auf den zweiten Blick», so der WUBA-Veranstalter. «Bei genauerer Betrachtung erwies sich der Veranstaltungsort und die professionelle Betriebsführung jedoch als Glücksfall für unsere Bedürfnisse. Es war schlussendlich eine logische Konsequenz, dass wir diese Chance ergriffen.»

Das eigentliche Veranstaltungslokal wurde vor zwei Jahren zum Multifunktionsraum umgebaut. Der Raum kann neu für verschiedenste Zwecke genutzt werden. Die bestehende Infrastruktur mit Licht- und Audiosystemen sowie den Gastronomieeinrichtungen eignet sich gut für die WUBA.

Für viele Partygänger und Partygängerinnen ist Weinfelden zentraler gelegen und besser zu erreichen als Tägerwilen. Weinfelden beheimatet ausserdem eine Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen und Freizeitangeboten, die von jungen Leuten am Wochenende rege genutzt werden. Das Firehouse selber befindet sich in nächster Nähe zu einem Kino. Zwei trendige Speiselokale und eine Bar befinden sich direkt im Haus.

Partytreffpunkt mit langer Tradition

Beide Partylabels, das Firehouse und auch die WUBA, haben im Kanton Thurgau eine sehr lange Tradition als Partytreffpunkte. Nicht nur das verbindet sie, sondern auch ein ähnliches Programm und Zielpublikum, welches die Veranstaltungen beider Labels kennt. Für viele WUBA-Fans ist auch das Firehouse ein positiv besetzter Begriff, verbunden mit schönen Erinnerungen und Anekdoten aus früheren Zeiten.

Bewährtes Programm mit fünf Veranstaltungen

Die erste Saison in neuer Location wird mit einem verkürzten Programm gestartet. Die WUBA bringt die Partygemeinde in den nächsten Monaten mit fünf Veranstaltungen bis April 2019 zum Tanzen. Geboten wird ein bunt gemischtes Programm, mit den beliebtesten DJs, die beim Publikum am besten ankommen. Der WUBA-Winter im Firehouse startet am 14. Dezember 2018 mit Antenne-Vorarlberg-DJ Enrico Ostendorfs Radio-Hit-Mix. Am 11. Januar geht es weiter mit DJ Gregs ultimativer Schlagerparty. DJ Hildegard aus Berlin bringt am 8. Februar ihre Houseklassiker aus drei Jahrzehnten mit. «Back to the 90s» heisst es am 8. März mit DJ Adrinardi aus Zürich. Und am 5. April schliesst DJ Enrico Ostendorf das Programm mit seinem Hit-Mix ab.